Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Die Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Wellington sucht zum 01. April 2021 eine/n Fremdsprachenassistentin/Fremdsprachenassistenten

01.02.2021 - Artikel

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle mit 40 Arbeitsstunden pro Woche.

Die Einzelheiten richten sich nach dem Musterarbeitsvertrag der Botschaft.

Die Bezahlung erfolgt nach Ortsüblichkeit und Angemessenheit, das Eingangsgehalt für diese Stelle beträgt derzeit 4.769,00 NZ$

Die Tätigkeit umfasst folgende Aufgaben:

  • Fertigen von Entwürfen und Reinschriften nach Konzepten sowie nach Stichpunkten, Phono- oder Diktat am Computer in Deutsch und Englisch aus den verschiedenen Arbeitsbereichen der Botschaft
  • Bearbeiten von Mailein- und Mailausgängen
  • Eigenständiges Verfassen von Routineschreiben
  • Recherchen im Internet
  • Allgemeine Büro- und Sekretariatsarbeiten in Verwaltungsangelegenheiten (u.a. Führen der Urlaubsverzeichnisse, An- und Abmeldung der entsandten Bediensteten, allgemeiner Schriftverkehr betr. Praktikanten, Referendare)
  • Unterstützung im Bereich wirtschaftliche Zusammenarbeit
  • Protokollarische Tätigkeiten (u.a. Reise- und Terminplanung, Hotel-, Flugreservierungen)
  • Beantwortung einfacher schriftlicher und telefonischer Anfragen aus den Bereichen Rechts- und Konsularwesen, Kultur und wirtschaftliche Zusammenarbeit gemäß Muster oder Entwurf
  • Bearbeitung von formlosen und förmlichen Zustellungsersuchen, Fertigung und Absendung von Verbalnoten nach Muster oder Entwurf
  • Fertigen von einfachen Übersetzungen Englisch – Deutsch – Englisch
  • Vertretung der/des Fremdsprachenassistentin/Fremdsprachenassistenten im Vorzimmer des Leiters bei Abwesenheit mit den Aufgaben: Korrespondenz; Telefonvermittlung; Kalenderführung/Terminvereinbarung; Besucherbetreuung; protokollarische und organisatorische Aufgaben, z.B. für eingehende Delegationen; Vor- und Nachbereitung von Dienstreisen des Botschafters in Neuseeland und den sechs südpazifischen Inselstaaten; Vor- und Nachbereitung von gesellschaftlichen Veranstaltungen des Botschafters. 


 Folgende Qualifikationen sind erwünscht:

  • deutsche Sprachkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau
  • sehr gute englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
  • Ausbildung zum/zur Europasekretär/in, Fremdsprachenassistenten/in oder Fremdsprachenkorrespondenten/in sind von Vorteil

    -     Besitz der neuseeländischen Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis

  • Berufserfahrung im Bereich Verwaltung wünschenswert

    -     Sicherer Umgang mit moderner Bürotechnologie und gängigen IT-Programmen  (Windows 7, Office-Programme, Excel, Outlook) sowie Interesse an ständiger Fortbildung im IT-Bereich

  • Aufgrund dieser vielfältigen Tätigkeiten sollten Sie neben hoher Sozialkompetenz auch zuverlässig, teamfähig, flexibel und belastbar sein.

Es können nur Bewerbungen mit folgenden Unterlagen berücksichtigt werden:


  • Motivationsschreiben mit 1 Foto
  • Ausführlicher Lebenslauf in deutscher und englischer Sprache
  • Zeugnisse
  • Empfehlungsschreiben
  • Polizeiliches Führungszeugnis
  • Kopie Reisepass und Daueraufenthalts- und Arbeitserlaubnis für Neuseeland (falls nicht neuseeländische/r Staatsangehörigkeit)

 

Bitte übersenden Sie Ihre Unterlagen per Post oder per Email bis spätestens 25. Februar 2021 (Eingang Deutsche Botschaft Wellington) an nachstehende Anschrift:

Postanschrift:

                                    Embassy of the Federal Republic of Germany

                                   z.Hd. Kzl I. Kl. Jürgen Settje o.V.i.A.

                                   PO Box 1687

                                   Wellington 6140

                                   New Zealand

                                    Email: info@wellington.diplo.de

 

Für eine persönliche Vorstellung sollten Sie Anfang März 2021 zur Verfügung stehen können.

Bei Rückfragen ist Herr Settje oder dessen Vertreterin unter der Telefonnummer +64 4 473 6063 oder Email unter info@wellington.diplo.de  zu erreichen.

 

nach oben