Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Führungszeugnis

Jemand zeigt mit dem Finger auf ein erweitertes Führungszeugnis

Führungszeugnis, © Stephan Jansen/dpa

25.02.2018 - Artikel

 Die deutsche Botschaft stellt ihnen zur Beantragung eines Führungszeugnisses lediglich den Antrag zu Ihrer Verfügung. Diesen drucken Sie bitte aus und lassen nach dem Ausfüllen Ihre Unterschrift beglaubigen. Die für den Antrag erforderliche Beglaubigung Ihrer Unterschrift kann von einem neuseeländischen Notary Public, den deutschen Honorarkonsuln, der Botschaft oder jeder neuseeländischen Polizeidienststelle vorgenommen werden.  Entscheiden Sie sich für  Beglaubigung bei der Polizei, müssen Sie die englische Version des Antrages ausdrucken.

Sie überweisen 13€ auf das im Merkblatt angegeben Konto und den ausgefüllten Antrag schicken Sie dann an das Bundesjustizamt in Bonn. Die Adresse finden Sie ebenfalls auf unserem Merkblatt.

Weitere wichtige Informationen finden Sie auch beim Bundesjustizamt.


Antrag Führungszeugnis auf englisch