Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Gebühren

06.12.2018 - Artikel

Aufgrund schwankender Wechselkurse zwischen €uro und NZ$ können sich die Gebühren kurzfristig ändern!

Stand: 06.12.2018

e-Reisepass Antragsteller ab dem vollendeten 24. Lebensjahr
133.-*
e-Reisepass    Antragsteller ab dem vollendeten 24. Lebensjahr + 48 Seiten im Reisepass
169.-*
e-Reisepass    Antragsteller ab dem vollendeten 24. Lebensjahr bei örtlicher Unzuständigkeit (z. B. wenn Sie noch in Deutschland gemeldet sind)
232.-*
e-Reisepass    Antragsteller ab dem vollendeten 24. Lebensjahr bei örtlicher Unzuständigkeit (z. B. wenn noch in Deutschland gemeldet sind ) + 48 Seiten im Reisepass
268.-*
e-Reisepass Antragsteller unter 24 Jahren                                         
96-*
e-Reisepass    Antragsteller unter unter 24 Jahren + 48 Seiten im Reisepass
133.-*
e-Reisepass    Antragsteller unter 24 Jahren bei örtlicher Unzuständigkeit (z. B. wenn Sie noch in Deutschland gemeldet sind)
158.-*

e-Reisepass    Antragsteller unter 24 Jahren bei örtlicher Unzuständigkeit

 (z. B. wenn noch in Deutschland gemeldet sind) + 48 Seiten im Reisepass

194.-*
Vorläufiger Pass
64.-*
Vorläufiger Pass bei örtlicher Unzuständigkeit (z. B. wenn Sie noch in Deutschland gemeldet sind)
107.-*
Kinderreisepass
43.-*
Kinderreisepass bei örtlicher Unzuständigkeit (z. B. wenn Sie
noch in Deutschland gemeldet sind)
64.-*
Verlängerung Kinderreisepass
30.-*
Verlängerung Kinderreisepass bei örtlicher Unzuständigkeit (z. B. wenn Sie noch in Deutschland gemeldet sind)
40.-*
Reiseausweis für die Rückreise nach Deutschland (bei Passverlust)
35.-*

* in NZD. Bei Zahlung mit Kreditkarte wird der Zahlungsvorgang in Euro abgewickelt. Bitte beachten Sie, dass die aufgeführte Gebühren nur für die Botschaft Wellington gelten. Die Honorarkonsuln arbeiten ehrenamtlich und erheben für ihre Dienstleistungen im Rahmen der Passbeantragung zusätzliche Gebühren für die erforderliche Beglaubigung von Kopien, von Unterschriften und für die Feststellung der Identität der Passbewerber. Weiterhin werden sie Ihnen eine Auslagenpauschale für die Übersendung Ihrer Daten und Unterlagen an die Botschaft berechnen. Bitte informieren Sie sich vor der Passbeantragung beim Honorarkonsul über die Höhe der dort anfallenden Gebühren.


Wichtiger Hinweis zur Zahlung von Gebühren:

Bei der Botschaft Wellington können Sie Gebühren in bar, per Scheck oder mit Kreditkarte (Visa oder Mastercard) bezahlen. Eine Bezahlung mit EFTPOS ist leider nicht möglich.

Die Botschaft akzeptiert Zahlungen mit Kreditkarte bis zu einem Höchstbetrag von 1.000,- EUR. Ein Widerspruch gegen eine bereits erfolgte Kreditkartenzahlung ist nicht möglich. Ihre Karte wird in Euro belastet. Banken außerhalb Europas können zusätzliche Gebühren für den Einsatz der Kreditkarte berechnen. Eine Rückerstattung von Beträgen über die Kreditkarte ist nicht möglich; eventuelle Erstattungen erfolgen nur durch Barauszahlung. In Ihrer Kreditkartenabrechnung erscheint folgender Verwendungszweck: www.auswaertiges-amt.de


nach oben