Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Hilfe bei Betrug oder Diebstahl

04.03.2018 - Artikel
Notfälle Pictogram
Notfälle Pictogram© Colourbox

Wenn Sie in Neuseeland Wertsachen verloren haben oder Opfer eines Diebstahls geworden sind, sollten Sie bei der nächstgelegenen neuseeländischen Polizeidienststelle eine Anzeige erstatten. Lassen Sie sich eine Kopie der Anzeige aushändigen. Sollte dies nicht möglich sein, muss man Ihnen zumindest die "case-number" geben. Versicherungen bestehen grundsätzlich auf Vorlage der polizeilichen Verlustmeldung, wenn der Schaden ersetzt werden soll.

Erkundigen Sie sich nach einem örtlichen Fundbüro und fragen Sie dort nach. Oft gibt es für Beförderungsunternehmen (Nahverkehr, Taxi) getrennte Fundbüros. Bei Diebstählen empfiehlt es sich, die Umgebung des Tatorts abzusuchen, da Diebe häufig Ausweispapiere wegwerfen, um kein belastendes Beweismaterial bei sich zu tragen.

Sollten Sie Probleme mit Leihwagenfirmen oder beim Autokauf/-verkauf haben, können Sie sich zunächst an das „Citizen Advice Bureau“ wenden. Hier erhalten Sie eine kostenfreie Erstberatung. Denken Sie daran, dass solche Verträge  immer Privatverträge sind.
Die Einrichtungen erreichen Sie unter: www.cab.org.nz; Tel.: 088 367 222
Vor einem Autokauf sollten Sie Ihr Fahrzeug durch den neuseeländischen TÜV prüfen lassen. Niederlassungen finden Sie unter: https://vtnz.co.nz/

nach oben