Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Hilfe bei Passverlust

19.09.2018 - Artikel

Sie halten sich vorübergehend als Besucher in Neuseeland auf und haben Ihren Pass verloren? Ihr Auto wurde aufgebrochen und der Pass gestohlen?

Was tun bei Passverlust?
Was tun bei Passverlust? © © colourbox

Was ist nun zu tun?

Gehen Sie zur nächstgelegenen Dienststelle der Polizei. Dort geben Sie eine Verlustmeldung bzw. Diebstahlsmeldung auf. Lassen Sie sich eine schriftliche Bestätigung der Anzeige geben. Diese benötigen Sie für die Neuausstellung eines Reisepasses. Erkundigen Sie sich zusätzlich, ob Ihr Pass nicht eventuell aufgefunden wurde. Bitte achten Sie darauf, dass auf der polizeilichen Verlustmeldung bestätigt wird, dass ein Reisepass gestohlen oder verloren gemeldet wurde. Sollte man Ihnen keine schriftliche Bestätigung aushändigen wollen, lassen Sie sich auf jeden Fall die sog. „Case Number“ geben.


Was kann Wo beantragt werden?

Ohne gültigen Reisepass benötigen Sie für die Rück- bzw. Weiterreise ein neues Reisedokument

Dieses können Sie entweder bei der Deutschen Botschaft Wellington oder einem deutschen Honorarkonsul  persönlich nach Terminvereinbarung beantragen. Bei Beantragung über die Botschaft Wellington vereinbaren Sie über das online Buchungssystem einen Termin. Bei Beantragung über die Honorarkonsuln in Auckland, Christchurch, Papeete und Suva vereinbaren Sie bitte jeweils dort telefonisch einen Termin.

Da die Ausstellung von e-Reisepässen bei der Bundesdruckerei in Berlin mehrere Wochen dauern kann, ist es möglich  in nachgewiesenen Notfällen folgendes zu beantragen:

1. Reiseausweis zur Rückkehr

Diesen können Sie beantragen, wenn Sie innerhalb des nächsten Monats nach Deutschland zurückkehren und dies auf dem direkten Weg ohne Einreise in weitere Länder tun. Reisen über die USA sind nicht möglich.

Zusätzlich zu  der neuseeländischen polizeilichen Verlustmeldung (case number) benötigen Sie :

  • eine leserliche Kopie Ihres gestohlenen Reisepasses oder des Personalausweises, auf der Ihr Foto und persönliche Angaben erkennbar sind. Falls keine Kopie des Reisepasses bzw. Personalausweises haben muss zunächst eine Identitätsprüfung über Ihr Meldeamt durchgeführt werden
  • 2 Passfotos
  • den ausgefüllten Antrag 
  • sowie die ausgefüllte Verlustmeldung der deutschen Botschaft Wellington
  • Gebühr                                                                                                                  

Der Reiseausweis zur Rückkehr kann in der Regel innerhalb von 24 Stunden ausgestellt werden. Falls keine Kopie des Reisepasses bzw. Personalausweises vorliegt, beträgt die Bearbeitungsdauer etwa eine Woche.

2. Vorläufiger Reisepass

Falls wegen Ihrer Reisepläne kein Reiseausweis zur Rückkehr ausgestellt werden kann, müssen Sie einen vorläufigen Reisepass beantragen. Bitte beachten Sie, dass für Reisen in oder über die USA ein spezielles Visum erforderlich ist, das bei der US-Botschaft gesondert beantragt werden muss. Daher informieren Sie sich bitte, ob es für Ihr Reiseziel Einschränkungen für die Ein- und Durchreise mit dem vorläufigem Reisepass gibt. Eine Übersicht für alle Reiseländer finden Sie HIER

Die Bearbeitungsdauer beträgt etwa eine  Woche. Ansonsten benötigen Sie die gleichen Unterlagen wie für den Reiseausweis zur Rückkehr.


3. hier finden Sie die Informationen über Antragstellung und Bearbeitungsdauer zum  e-Reisepass


zu den besonderen Anforderungen an Passbilder für Reisepässe

Geeignete biometrische Passfotos können bei jedem New Zealand Post shop gemacht werden. Die Anforderungen für Deutschland liegen dort vor. Eine Bildtafel mit anschaulichen Beispielen können Sie auf der Webseite der Bundesdruckerei abrufen. Lediglich bei Kleinkindern sind Abweichungen von den Vorgaben zulässig.

Gebühren

Eine Auflistung der aktuellen Gebühren sowie wichtige Hinweise zur Zahlung von Gebühren finden Sie hier



nach oben